Unser wichtigster Mann!

Dr. Joe Calamity, für Freunde kurz Joey, war die graue Eminenz unseres Teams.

Immer ein wenig hektisch und in Eile, war er wegen seines mangelnden Feingefühls bei einigen Teammitgliedern gefürchtet.

Entspannung und Phasen des Nachdenkens waren für Dr. Calamity unverzichtbare Elemente, um Kreativität zu fördern und neue Ideen zu entwickeln. Seinem stets kritischen Blick entging nichts und argwöhnisch überwachte er unsere Arbeit, motivierte mit viel Biss, sorgte aber mit Sport und Spiel auch für den notwendigen „Team-Spirit“.

Mit anderen Worten: Er war die Seele unseres Teams. Wir vermissen ihn sehr!